DE / EN

Furore macht tabula rasa. Geht auf Nullstelle. Lädt die Stille zum Gespräch. Füllt das Vakuum. Sucht die Leerstellen. Tastet das Nichts ab. Stopft schwarze Löcher. Markiert das Grenzenlose. Springt über Quanten. Diskutiert mit dem Echo. Macht Universalpolitik. Gibt der Zeit ein Ultimatum.

FURORE 2020
23. bis 25. Juli 2020

Mit THE VOID haben wir vor einigen Monaten bewusst auf die Leerstelle als Thema für FURORE 2020  gesetzt. Was als Überschrift eines Festivals aus Ludwigsburg dienen sollte, wurde binnen weniger Wochen zur globalen Realität. 

THE VOID - die Leere – wollen wir nicht mit einem Online-Festival beantworten, nicht mit einem Versuch, das Analoge zu digitalisieren.  Diesen Sommer bleiben die Bühnen leer. Leider!

DOCH: Diese Leerstelle gilt es neu zu besetzen: Theater darf neue Wege beschreiten. Theater darf online gehen. Theater darf digital. Theater darf… eigentlich alles! 
Aber: Neue Räume erfordern neue Formen. Wir haben uns entschieden, diese Zeit zu nutzen, um innezuhalten, um über neue Wege und Formen unserer Kunst nachzudenken.
Und: Wir laden Euch herzlich ein, dies mit uns zu tun.

Wir sind mit den eingeladenen Künstler*innen im Gespräch über ein alternatives Format, eine Form, die sich den künstlerischen Austausch und das Nachdenken über Formen und neue Wege der Kunst zum Ziel setzt.

Wir halten wir Euch auf dem Laufenden. Haltet Ausschau nach uns bei Facebook und Instagram!

Bleibt gesund, bleibt solidarisch. Euer FURORE-Team

Paul Auls
Sarah Charlotte Becker
Sophia Bock
Linda Bockmeyer
Jule Bökamp
Nina Dahl
Marina Dumont
Nandi Nastasja Grollik
Juliane Logsch
Lena Meyerhoff
Marvin Neidhardt
Ruby Rawson

 

Das FURORE-Team

FURORE Festival-Team
Akademie für Darstellende Kunst
Baden-Württemberg GmbH
Akademiehof 1
71638 Ludwigsburg

 

Eine Veranstaltung der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg und ihrer Student*innen. Unter Mitwirkung der Filmakademie Baden-Württemberg und der Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (ABK).

 

Unser Dank gilt an dieser Stelle nochmals allen Partnern und Förderern, die Ihre Unterstützung des FURORE Festival schon zugesagt hatten:
der Stiftung Landesbank Baden-Württemberg, der Wüstenrot Stiftung, der Stadt Ludwigsburg und dem Landesverband Baden-Württemberg des Deutschen Bühnenvereins und dem Schauspiel Stuttgart.

Infos: furorefestival.com facebook.com/furorefestival Instagram.com/furore_festival

Kontakt: furoreproduktion@adk-bw.de